Hoerli/ Dezember 20, 2017/ Android, Livestream, Smartphone, Tablet

Du möchtest unterwegs mal LIVE gehen? Dann kannst du dies mit Larix Broadcaster jetzt tun!
Denn die App liefert alles was man benötigt, um über sein Smartphone oder Tablet live zu gehen.

Was benötigt man alles, um live zu gehen?
– Ein Android-Gerät, mit viel Leistung (Quadcore oder Octar-Core-CPU empfohlen)
– Eine stabiele Internetverbindung (H+ oder LTE – am besten WLAN!)
– Ein Account bei einer Streamplattform (Twitch, YouTube, Smashcast, Mixer, uStream,…) + RTMP-Zugangsdaten + Streamkey

Ist alles vorhanden, können die Zugangsdaten in der App hinterlegt werden und die Qualitätseinstellungen vorgenommen werden.
Dabei können wir Auflösung, Datenrate für Bild und Ton, FPS und Kamera frei bestimmen.
Es ist nur darauf zu achten, das man in den Spezifikationen der jeweiligen Plattform bleibt und das Gerät auch genügend Leistung liefert.
Zusätzlich lässt sich ein Punkt setzen, welcher nur das horizontale Streamen erlaubt. Denn ein vertikaler Stream ist schlecht!

Der Aufbau der App ist gut und einfach. Es lassen sich alle Einstellungen schnell festlegen und live gehen.
Ein FullHD-Stream oder sogar UHD-Stream ist je nach Gerät tatsächlich möglich – soweit die Internetverbindung das mit macht.
Während des Streams lässt sich die Kamera wechseln, das Mikrofon muten oder die LED aktivieren.

Wer auf seine Comunity hören möchte, hat aber ein Problem.
Die App lässt nur das Streamen zu einer gewünschten Plattform zu. Das anzeigen eines Chats oder das erstellen von Overlays ist nicht möglich.
Wer also mit seiner Comunity in Verbindung bleiben möchte, benötigt ein zweites Gerät oder eine Multiview-Option, damit zwei Apps nebeneinander geöffnet werden können.

Was braucht die App an Akku?
Es hält sich in Grenzen. Im Grunde ist es etwas gleich zu setzen, wie die normale Kamera-App, soweit diese mit voller Auflösung ein Video aufnimmt. Schaltet man die LED noch an, wird der Akku eben noch mehr belastet.
Ein guter Wert ist dieser: 1% Akku für 1. Minute streamen.
Wer etwas länger Streamen möchte, sollte sich schon einmal mit Powerbanks eindecken oder ein Stromanschluss aufsuchen.

Ein dicker Pluspunkt gibt es auch in Sachen Werbung, denn es gibt keine!
Die App ist komplett Werbefrei! Sehr schön!

Fazit: Wer mit seinem Handy unterwegs live gehen möchte, kann das mit der App einfach und unkompliziert tun. Wer jedoch ein Streamerlebnis wie am PC haben möchte, wird damit leider nicht Glücklich. Dafür hat die App keine Werbung!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Larix Broadcaster
Preis: Kostenlos

Über Hoerli

Heyho! Ich bin Hoerli :) Administrator in Autor von AppCheck. Wenn ich nicht gerade an etwas arbeite, zocke ich sehr gerne und hab oft den Livestream an (https://www.twitch.tv/hoerli)

Kommentar verfassen